• German formal - Sie
  • English
Kenia Safari - Tembo - Familiensafari mit Kindern SWR 002
Tembo Safari   
Mit dieser Safari bieten wir Ihnen die bekanntesten Parks in Kenia an. (kinderfreundliche Safari) Inklusive Besuch des Amboseli Nationalparks mit Blick auf den Kilimanjaro.

Preis: ab 2200,- Euro
Safarianfrage
10 tägige Safari SWR 002
  

Mit dieser Safari bieten wir Ihnen die bekanntesten Parks in Kenia an. Sie werden hier den Kilimanjaro im Amboseli Nationalpark mir den großen Elefantenherden besuchen und ebenfalls die berühmte Masai Mara. Diese Kombination ist für jene Besucher gedacht welche in kürzester Zeit die Highlights besuchen möchten. Eine oft gebuchte Safari welche auch für Familien mit Kindern ab 8 Jahren geeignet ist.

NAIROBI – AMBOSELI – NAIROBI - NAKURU – MAASAI MARA- NAIROBI

TAG 1: Ankunft Nairobi während des Tages oder am Abend
Abholung vom Flughafen und Begrüßung durch einen Mitarbeiter von Sunworld Safaris. Ein Fahrer wartet in der Ankunftshalle auf Sie und hält ein Schild mit Ihrem Namen. Falls Sie noch Geld wechseln möchten, empfehlen wir Ihnen dies noch am Flughafen noch bevor Sie zur Passkontrolle und dem Visumschalter gehen bei einer der Wechselstuben zu machen. Am besten ist es Euros in Kenianische Schillinge zu wechseln und USD nur für das Visum mitzunehmen. Transfer zum Eka Hotel
Dort können Sie sich vom Flug erholen und an das afrikanische Klima gewöhnen. Übernachtung im Southern Sun Mayfair Hotel.

Flusspferd im Amboseli
Flusspferd im Amboseli


TAG 2: Nairobi - Amboseli Nationalpark   
Ihr persönlicher Fahrer holt Sie am Morgen vom Hotel ab und fährt mit Ihnen in den Amboseli Nationalpark.
Eine Pirschfahrt geleitet Sie zur Amboseli Serena Lodge. Nach dem Mittagessen machen Sie eine ausgedehnte Pirschfahrt im Park. Durch das Schmelzwasser des Kilimanjaros, ist es ein sehr grüner Park mit vielen kleinen Wasserstellen.
Der Park beheimatet große Herden von Elefanten, aber auch jede Menge anderer Tiere und auch einige Raubkatzen. Abendessen und Übernachtung in der Amboseli Serena Lodge. (F, M , A)

TAG 3: Amboseli Nationalpark
Erleben Sie einen weiteren schönen Tag in diesem Nationalpark. Pirschfahrten nach Lust und Laune im Rahmen der Parköffnungszeiten. Nur Sie bestimmen wann und wie lange Sie auf Pirschfahrt gehen möchten.
Am Morgen und auch am Abend haben Sie bei gutem Wetter einen wunderschönen Ausblick auf den Kilimanjaro. Alle Mahlzeiten und Übernachtung in der Amboseli Serena Lodge.  (F, M, A)

TAG 4: Amboseli – Lake Nakuru             
Am Morgen geht es weiter zum Nakuru Nationalpark. Dabei fahren Sie entlang den "Grossen Grabenbruchs". Gerne können Sie einen kurzen Stopp auf der Fahrt einlegen, um den atemberaubenden Ausblick in den Grabenbruch zu genießen. Das Mittagessen genießen Sie unterwegs als Picknick.
Sie erreichen das Flamingo Hill Camp am frühen Nachmittag. Nach dem Check In  geht es dann auf eine ausgedehnte Wildbeobachtungsfahrt bis zum Sonnenuntergang.
Neben seinem bezaubernden Vogelleben, ist der Nakuru Nationalpark auch Schutzgebiet und der beste Ort im Land, um Breitmaul und Spitzmaulnashörner zu sehen. Der Park ist Heimat für Löwen, Leoparden, Büffel und einer Vielzahl von Prärie- und Wild-Tieren sowie  Flamingos und Pelikanen. Die Akaziensavanne, welche um den See verläuft, ist auch eine sehr schöne Landschaft und perfekt für Wildbeobachtungen.. Abendessen und Übernachtung im Flamingo Hill Camp.  (F, M, A)

Löwen in Nakuru
Löwen in Nakuru


TAG 5: Lake Nakuru Nationalpark   
Verbringen Sie einen weiteren spannenden Tag in diesem zauberhaften Nationalpark. Zahlreiche Pirschfahrten lassen keine Langeweile aufkommen. 
Begeben Sie sich auf die Suche nach Löwe und Leopard und erleben Sie einen sagenhaften Ausblick über den Nationalpark vom Baboon Cliff. Gerne können Sie das Mittagessen auch als Picknick an einer geeigneten Stelle im Park zu sich nehmen. Alle Mahlzeiten und Übernachtung im Flamingo Hill Camp. (F, M, A)

TAG 6: Lake Nakuru  – Masai Mara
Am Morgen geht Ihre Reise weiter vorbei am Lake Naivasha und durch die  Stadt Narok zur berühmten Masai Mara, Heimat des stolzen Masai Stammes. Zum Mittagessen erreichen Sie Ihr Camp in der Masai Mara. Diese ist Ihre Ausgangsbasis für Pirschfahrten in den nächsten Tagen.
Genießen Sie ein herrliches Mittagessen in der Wildnis Afrikas, bevor Sie am Nachmittag auf eine ausgedehnte Beobachtungsfahrt gehen. Erleben Sie den unendlichen Tierreichtum mit spektakulären Szenen in der Masai Mara.
Das Abendessen genießen Sie je nach Wetter unter dem unendlich scheinenden afrikanischen Sternenhimmel oder im Restaurantzelt. Danach können Sie den Tag bei einem kühlen Getränk am Lagerfeuer oder in der Bar ausklingen. Übernachtung im Mara Bush Camp  / Ilkeliani Camp (F, M, A)

Adler Masai Mara
Adler beim Revierkampf (Foto: Ralf Karpa)


TAG 7- 10: Masai Mara
Frühmorgens machen Sie eine weitere Pirschfahrt. Fahrer und  Fahrzeug stehen Ihnen während der gesamten Safari uneingeschränkt im Rahmen der Parköffnungszeiten für Pirschfahrten zur Verfügung.  Halbtages – oder Ganztagespirschfahrten mit Picknick anstatt dem Frühstück oder / und Mittagessen im Camp sind jederzeit möglich.  Nur Sie bestimmen wann, wie oft und wie lange die Pirschfahrten gemacht werden.
Die Masai Mara ist eine der einzigartigsten Regionen der Welt mit atemberaubenden Landschaften voll natürlicher Schönheit. Das Reservat beheimatet die weltweit höchste Konzentration an Savannentieren von verschiedensten Antilopenarten, über Giraffen, Büffel und Elefanten bis zu hohen Populationen an Großkatzen. Eines der faszinierendsten Naturschauspiele sind die beinahe unüberschaubar großen Herden an Gnus, Zebras und Thomson’s Gazellen, die im ewigen Kreislauf des Jahres dem frischen Grün im gesamten Ökosystem Serengeti-Maasai Mara hinterher ziehen, dabei Flüsse durchqueren, sich gegen Krokodile zur Wehr setzen müssen und ihre Jungtiere in den Weiten der Savannen aufziehen. Zu Ihrer Reisezeit findet die große Wanderung der Gnus statt. Dies ist auch die ideale Zeit um Raubkatzen beobachten zu können. Alle Mahlzeiten und Übernachtung im Mara Bush Camp / Ilkeliani Camp  (F, M, A)

TAG 11: Masai Mara – Nairobi

Nach einer Beobachtungsfahrt am Morgen und einem herzhaften Frühstück checken Sie gemütlich aus dem Camp aus. Mit gepacktem Mittagessen geht es noch auf eine letzte Pirschfahrt welche Sie zum Parkausgang geleitet. Von dort aus fahren Sie wieder zurück nach Nairobi. Sie erreichen die Stadt gegen 17 Uhr. Ihr Fahrer bringt Sie noch gerne in ein Restaurant Ihrer Wahl zum Abendessen und danach dann zum Flughafen für Ihren Rückflug nach Europa. (F, M)

TAG 12: Ankunft in Ihrem Heimatland am Morgen
Sie kommen im Laufe des Vormittags wieder in Ihrem Heimatland an. Wir wünschen Ihnen einen guten Flug und unvergessliche Erinnerungen an diese Reise.


Im Preis inklusive:

  • Alle Parkeintrittsgebühren 
  • Transport in einem für Safari ausgestatteten Geländewagen mit exklusiver Benutzung                                              
  • Fahrer/Führer auf Safari 
  • Alle Pirschfahrten unbegrenzt
  • 2 Nächte Vollpension in der Amboseli Serena Lodge
  • 2 Nächte  Vollpension im Flamingo Hill Camp 
  • 4 Nächte Vollpension im Ilkeliani Camp / Mara Bush Camp
  • 1 Nacht Zimmer mit Frühstück im Southern Sun Mayfair Hotel
  • Flughafentransfers in Nairobi 
  • Mineralwasser bei den Pirschfahrten
  • Tee & Kaffee bei den Pirschfahrten am Morgen im Fahrzeug

Im Preis exklusive:

  • Internationaler Flug hin und zurück nach Nairobi 
  • Visa Gebühren
  • Telefon
  • Wäscherei
  • Trinkgeld
  • Reise und Stornoversicherung


 Preise bei Teilnahme von 2 Personen
 2 Personen:  4 Personen
  06.01.2017 - 05.04.2017
 Preis pro Person im Doppelzimmer 
 3695/- Euro
 3080/- Euro
 Einzelzimmerzuschlag  480/- Euro
  06.04.2017 - 30.06.2017 **
 Preis pro Person im Doppelzimmer
 2890/- Euro
 2280/- Euro
 Einzelzimmerzuschlag  365/- Euro
  01.07.2017 - 31.10.2017
 Preis pro Person im Doppelzimmer
 3890/- Euro
 3280/- Euro
 Einzelzimmerzuschlag  680/- Euro
  01.11.2017 - 19.12.2017
 Preis pro Person im Doppelzimmer
 3000/- Euro
 2380/- Euro
 Einzelzimmerzuschlag  455/- Euro

* Zu Ostern und Weihnachten kann es zu Zuschlägen bei den Hotels kommen.
** In diesen Zeiten wird anstatt des Mara Bush Camps das Ilkeliani Camp verwendet.

Preisänderungen vorbehalten falls sich die Parkeintrittsgebühren ändern sollten oder die Flugpreise.