• German formal - Sie
  • English
Rahole National Reserve
Unwegsames Gelände (Bild: Gabriele N.)
Unwegsames Gelände (Bild: Gabriele N.)
Das Rahole Schutzgebiet liegt 150 km nordöstlich vom Mount Kenia und nordwestlich von Garissa. Es umfasst eine Fläche von 1270 km2 und ist ein Nachbar des Kora National Reservats im Süden und vom Bisanadi- und Mwingi Reservat im Westen. Gemeinsam bilden sie ein vergrößertes Schutzgebiet für Tierwanderungen aus dem Meru Nationalpark .

Im Reservat findet man Elefanten, Grevy Zebars, Krokodile, Warzenschweine und verschiedene Antilopen- und Vogelarten. Ein Großteil des Gebietes besteht aus trockenem dornigem Buschland und entlang des Tana Rivers erstreckt sich ein Uferwald.

Innerhalb des Reservats gibt es keine Strassen und so ist es nicht verwunderlich, dass man hier auf unberührte Wildnis trifft. Zugänglich ist der Park nur mit einem Geländewagen, da es nur vereinzelt Wege gibt, welche aber meist in sehr schlechtem Zustand sind.