• German formal - Sie
  • English
South Turkana National Reserve

Das South Turkana National Reserve wurde 1979 gegründet und hat eine Größe von 1091 km2. Es ist wegen seiner Wildnis und seiner fehlenden Infrastruktur kein typisches Touristengebiet und deshalb auch relativ unbekannt. Im Reservat entspringen Quellen mit salzhaltigem Wasser und es durchziehen Flüsse das Gebiet. Die Flussufer sind zum Teil bewaldet und es gibt fast keine Wege.

Die Wilddichte ist relativ gering doch folgende Arten fühlen sich heimisch: Elefant, Giraffen, Büffel, verschiedene Antilopenarten, Impalas, Buschböcke, Grant und Thomson Gazelle, Löwen, Leopard, Gepard, Hyäne, Schakal, Krokodile und verschiedene Vogelarten