• German formal - Sie
  • English
Lodges und Camps in Kenia in den Nationalparks
The Ark
Aberdare Nationalpark
The ArkThe Ark befindet sich tief im Aberdare National Park. Diese außergewöhnliche Lodge liegt an einem Wasserloch, das Nachts erleuchtet ist und eine große Zahl von Tieren anlockt.
mehr Informationen...
 
Amboseli Porini Camp
Amboseli Nationalpark
Amboseli Porini CampDas Porini Camp befindet sich in der Selenkay Conservation Area, einem 66 qkm großen privaten Schutzgebiet in einem riesigen Gebiet das der Kisonko Clan, die zu den Masais gehören, besitzt. Das Camp liegt etwas außerhalb des Amboseli Nationalparks.
mehr Informationen...
 
Amboseli Serena Lodge
Amboseli Nationalpark
Amboseli SerenaDie Amboseli Serena Safari Lodge liegt im südlichen Abschnitt des Amboseli Nationalparks vor der kaiserlichen Kulisse des Mount Kilimandscharo, dem mit 5.894 m höchsten Berg Afrikas.
mehr Informationen...
 
Amboseli Sopa Lodge
Amboseli Nationalpark
Amboseli Sopa LodgeDiese Lodge wurde erst im September 2003 von der Hotelgruppe Sopa Lodges eröffnet und ist in etwa 4-5 Stunden Fahrtzeit von Nairobi aus erreichbar. Wir empfehlen speziell in der Regenzeit nur mit einem Geländefahrzeug unterwegs zu sein.
mehr Informationen...
 
Kibo Safari Camp
Amboseli Nationalpark
Kibo Safari CampDas Kibo Safari Camp liegt im Amboseli Nationalpark und liegt ungefähr 250 Kilometer von Nairobi entfernt. Es verfügt über rund 60 Zelte, welche mit Dusche und Toilette sowie einer Terrasse ausgestattet sind.
mehr Informationen...
 
Ol Tukai Lodge
Amboseli Nationalpark
ImageLage:Mitten im Amboseli Nationalpark, am Fuße des Kilimandscharo
Anfahrtszeit von Nairobi: ca. 4 -5 Stunden
Zimmer: 80 Doppelzimmer, jedes Zimmer mit Aussicht auf dem Mt. Kilimandscharo
Einrichtung: Im Chaletstil, aus lokalen Gummibaumhölzern
Ausstattung:Bad/Dusche, WC, Aircondition
mehr Informationen...
 
Tawi Lodge
Amboseli Nationalpark
Tawi LodgeDie Tawi Lodge liegt in einem privaten Schutzgebiet am Fuß des höchsten Berg Afrikas, dem Mt. Kilimanjaro. 12 kleine Häuschen bieten den Gästen allen Komfort.
mehr Informationen...
 
Tortilis Camp
Amboseli Nationalpark
Tortilis CampObschon noch 50 Meilen entfernt genießt man vom „Tortilis Camp“ aus einen malerischen Blick auf den Kilimandscharo. So sind die malerischen Bungalows des Camps, im Schatten der namens gebenden Tortilis-Akazie, erst bei einer genauen Inspektion als Zeltbauten zu erkennen.
mehr Informationen...
 
Rondo Retreat Center
Kakamega Forest National Reserve
ImageDie einzige Unterkunft in diesem Regenwald bietet das Rondo Retreat Center. Kleine Bungalows wurden mitten in den Regenwald gebaut ohne das ökologische Gleichgewicht zu stören.
mehr Informationen...
 
Lake Baringo Club
Lake Baringo
Lake Baringo ClubDer Lake Baringo Club liegt direkt am gleichnamigen See in einem wunderschönen Park mit blühenden Bäumen und Blumen und verfügt über einen Swimmingpool, eine Bar und ein Restaurant.
mehr Informationen...
 
Lake Baringo Island Camp
Lake Baringo
ImageDas Camp wurde auf einer Insel am Baringo See zwischen Felsen und üppiger Vegetation errichtet und zählt zu den schönsten in der Region. Das Camp ist nur mittels Boot vom Ufer des Baringo Sees aus zu erreichen. Die Zelte sind alle mit Dusche, WC und eigener Veranda ausgestattet.
mehr Informationen...
 
Lake Bogoria Hotel
Lake Bogoria
Lake Bogoria HotelDas Hotel, fünf Minuten vom Lake Bogoria entfernt hat 45 Zimmer, die Hälfte davon in Cottages im Garten. Es hat drei Swimmingpools, einer davon durch heiße Quellen beheizt, von denen man annimmt, dass sie Heilkraft besitzen. Das Hotel hat zwei Konferenzräume mit 40 bzw. 100 Sitzplätzen.
mehr Informationen...
 
Chui Lodge - Oserian Wildlife Sanctuary
Lake Naivasha
Image Die Lodge liegt am Naivashasee und sie haben hier die einmalige Möglichkeit die Oserian Sanctuary zu besuchen. Ein privates Reservat, dass so seltene Tiere wie Topis, Grevyzebras und andere scheue Gazellenarten einen optimalen Lebensraum bietet. Die Population ist gewaltig und die Anzahl der Leoparden & Geparden ebenfalls, da Sie hier keine Löwen finden werden.
mehr Informationen...
 
Crater Lake Camp
Lake Naivasha
ImageEin schon seit einigen Jahren existierendes Camp. Das Luxuszeltcamp liegt in einem Vulkankrater an einem kleinen See und wird von einem Engländer geführt. Durch seine einzigartige Lage besticht dieses Camp mit viel Charme und vermittelt ein tolles Gefühl für Safari.
mehr Informationen...
 
Elsamere
Lake Naivasha
ImageDas Elsamere Hause liegt am Lake Naivasha. Die Hauptattraktion ist das Joy Adamson Museum das eine Auswahl von Silbergegenständen, Porzellan, Gemälden und Erinnerungen an Joy Adamson enthält, eingeschlossen den bekannten Film "Born Free".
mehr Informationen...
 
Lake Naivasha Country Club
Lake Naivasha
ImageDer Lake Naivasha Country Club wurde unter dem Namen Lake-Hotel bekannt. In der Kolonialzeit zwischen 1937 und 1950 landeten auf dem Lake Naivasha die Wasserflugzeuge auf der Strecke zwischen London und Kapstadt und die Passagiere übernachteten in diesem Club.
mehr Informationen...
 
Lake Naivasha Sopa Lodge
Lake Naivasha
ImageAm Südufer des Lake Naivasha liegt die schöne Naivasha Sopa Lodge. Die Anlage lädt den Besucher zur Erholung ein und bietet eine perfekte Mischung aus Luxus und Safari-Atmosphäre. Nicht nur der passionierte Vogelbeobachter kommt hier auf seine Kosten, auch kann man eine Vielzahl von anderen Tieren beobachten, u.a. die putzigen Colobus-Affen.
mehr Informationen...
 
Flamingo Hill Camp
Lake Nakuru
Image Das Flamingo Hill Camp liegt auf einem Hügel am Rande des Lake Nakuru Nationalpark mit wunderschönem Blick in den Park.
mehr Informationen...
 
Lake Nakuru Lodge
Lake Nakuru
Lake Nakuru LodgeDie Lake Nakuru Lodge liegt auf einer Anhöhe im Südosten des Lake Nakuru Nationalparks. Von hier aus kann man einen grandiosen Blick auf den Lake Nakuru und das Mau-Escarpement genießen. In unmittelbarer Nähe zur Lodge befindet sich ein Wasserloch, an dem sich zu jeder Tageszeit Tiere tummeln.
mehr Informationen...
 
Lake Nakuru Sopa Lodge
Lake Nakuru
Image Die bekannte Hotelkette Sopa Lodges eröffnet 2014 noch eine Lodge in Nakuru und wird damit dazu beitragen die Buchungssituation in diesem Park zu verbessern. Wahrscheinliche Eröffnung wird im Juli oder August sein.
mehr Informationen...
 
Sarova Lion Hill Lodge
Lake Nakuru
ImageDie Sarova Lion Hill Lodge wurde an einem Hang im Nakuru Nationalpark gebaut. Kleine Bungalows mit einer Veranda bieten einen schönen Ausblick auf den See. Allerdings gilt es hier zu beachten nur die höher gelegen Bungalows zu buchen, weil sonst der Ausblick durch Akazien verstellt ist. Es ist eine Bar, ein Restaurant und ein Schwimmbad vorhanden.
mehr Informationen...
 
Sleeping Warrior Lodge and Camp
Lake Nakuru

Mawe Mbili CampDas Sleeping Warrior Lodge and Camp ist ein ökofreundliches privat geführtes Camp am Ufer des Elementaita Sees. Die Zelte wurden in einem großen Abstand voneinander in einem privaten Reservat errichtet. Ausgestattet mit allem Komfort genießen Sie hier Africa abseits vom Massentourismus.

Das 20.000 Hektar große Reservat (Soysambu Conservancy and Wildlife Sanctuary) beheimatet über 400 Tier und Vogelarten und bietet dem Besucher auch die Möglichkeit kleine Wanderungen zu unternehmen und Tierbeobachtungen einmal ohne ein Fahrzeug dabei zu haben, machen zu können.

mehr Informationen...
 
Maralal Safari Lodge
Maralal Game Sanctuary
ImageAm Nordrand des Laikipia Plateaus liegt die kleine Stadt Maralal, Verwaltungszentrum der Provinz Samburu. Als Grenzstadt liegt sie am Rande einer Bergkette auf einer Höhe von 1495 m und ist von herrlichen Zedernwäldern umgeben. In Maralal wurde Jomo Kenyatta, Kenias späterer erster Präsident, eine Zeitlang von den Kolonialbehörden widerrechtlich festgehalten.
mehr Informationen...
 
Basecamp Masai Mara
Masai Mara
Basecamp Masai Mara Das Mara Base Camp unterscheidet sich von den meisten anderen Unterkünften in der Masai Mara als ökologisch geführtes Camp und der Integration der ansässigen Masais.
mehr Informationen...
 
Cottars 1920s Mara Safari Camp
Masai Mara
Cottars 1920s Mara Safari CampMaximal 12 Personen können in diesem Luxuszeltcamp untergebracht werden. Es liegt in einem Teil der Masai Mara welcher touristisch nicht erschlossen ist und kann mit einer langen Tradition in der Safari Industrie aufwarten.
mehr Informationen...
 
David Livingstone Resort
Masai Mara
David Livingstone ResortMitten in einen der schönsten Nationalparks weltweit liegt diese Lodge, direkt am Marafluß. 

Die Lodge umfaßt 82 Zimmer und bietet ein ausgezeichnetes Service. Gegen Gebühr kann man sich im Wellnesbereich massieren lassen. Das Hotel hat einen Pool. Außerdem kann man Ballonsafaris buchen.

mehr Informationen...
 
Entim Camp
Masai Mara
Entim CampIm Zentrum der unvergleichlichen Masai Mara, dort wo der Talek River in den Mara River fließt, befindet sich das exklusive Entim Camp. Aus nur 10 luxuriösen Canvas Zelten besteht das  Entim Camp, dessen Besonderheit vor allem seine einzigartige und unnachahmliche Lage inmitten der afrikanischen Savanne darstellt.
mehr Informationen...
 
Fig Tree Camp
Masai Mara
Fig Tree CampDas Fig Tree Camp befindet sich an den Ufern des Talek River in der weltbekannten Masai Mara an der nördlichen Grenze des Schutzgebites.
mehr Informationen...
 
Governors Camp
Masai Mara
Governors CampDas Governors Camp gibt es bereits seit 1972. Mit seinem Komfort, Service und gutem Essen hat dieses Camp als erstes Safari Camp Afrika‘s Maßstäbe gesetzt. Mit der Bewahrung dieser Qualitäten als eine Art Tradition hat sich Governors Camp über Jahre hinweg einen Namen geschaffen und sich im Laufe der Jahre ständig verbessert.
mehr Informationen...
 
Ilkeliani Camp
Masai Mara
Ilkeliani CampDas Gefühl im Einklang mit der Natur zu wohnen wird hier extrem vermittelt. Das Camp wurde nach ökologischen Gesichtspunkten am Talek Fluss errichtet und auch die lokale Bevölkerung in das Projekt miteinbezogen.
mehr Informationen...
 
Karen Blixen Camp
Masai Mara
Karen Blixen CampDas Karen Blixen Camp in der Masai Mara bietet allen Besuchern die etwas mehr von einer Safari erwarten, noch zusätzliches Flair aus vergangenen Zeiten. Direkt an den Flussufern des Mara Flusses gelegen, verfügt das Camp über 22 Luxuszelte. Im Hintergrund die typische Mara Prärie und im Vordergrund der Mara Fluss. 
mehr Informationen...
 
Keekorok Lodge
Masai Mara
Keekorok LodgeDie Keekorok Lodge liegt im Herzen der Maasai Mara und ist somit ein idealer Ausgangspunkt für Pirschfahrten in diesem tierreichen Reservat. Diese Lage ist auch Ursache dafür, dass die Keekorok Lodge zum Höhepunkt der Tier-wanderungen zwischen der Serengetti und der Maasai Mara, der so genannten Migration, umgeben ist von einer unglaublichen Anzahl von Gnus, Zebras und anderen Wildtieren.
mehr Informationen...
 
Kicheche Camp
Masai Mara
Kicheche CampDas Camp liegt mitten in einen Wäldchen von wilden Olivenbäumen und anderen einheimischen Baumarten. Das Camp ist ein klassisches Luxuszeltcamp. Mehr als 22 Gäste unterzubringen ist nicht möglich, also ein sehr intimer Rahmen.
mehr Informationen...
 
Kichwa Tembo Luxuszeltcamp
Masai Mara
Kichwa Tembo LuxuszeltcampDas Kichwa Tembo Bateleur Camp und das Kichwa Tembo Tented Camp befinden sich im Masai Mara Wildreservat in der Nähe beim Oloololo Gate. Beide Camps sind in einem kleinen Wald angelegt mit Blick über die Steppe in Richtung Govenors Camp.
mehr Informationen...
 
Little Governors Camp
Masai Mara
Little Governors Camp Das Little Governors Camp befindet sich als einziges Camp der Governors Camps südwestlich des Mara Rivers, sozusagen auf der anderen Seite des Flusses. Diese Lage macht bereits die Anreise zu einem Erlebnis. In einem kleinen Boot überqueren zunächst alle Gäste den Mara Fluss. Ein kleiner Fußweg bringt Sie anschließend zu den an einem Wasserloch gelegenen Safarizelten des Little Governors Camp, welche alle wunderschöne Aussichten auf das hiesige Marschland sowie das beeindruckende Escarpment im Hintergrund bieten.
mehr Informationen...
 
Mara Bush Camp
Masai Mara

Mara Bush CampDas Mara Bush Camp liegt direkt im Zentrum der Grossen Gnuwanderung und bietet somit den idealen Standort fuer alle Tierbegeisterten und Fotografen.  Nur 10 Zelte mit allem Komfort ausgestattet, lassen keine Wünsche offen und bieten Ihnen nach einer erlebnisreichen Pirschfahrt einen willkommenen Luxus mitten in der Wildnis. Alle Zelte sind mit Dusche /Toilette sowie großen Betten, Garderobe, Teppichen und einem Schreibtisch ausgestattet. Eine gemütliche private Veranda bietet zusätzliche Sitzgelegenheit um den Tag ruhig und bequem ausklingen zu lassen.
mehr Informationen...
 
Mara Bushtops Camp
Masai Mara
Mara Bushtops CampDas Mara Bushtops Camp liegt an einer atemberaubenden Hanglage inmitten des 60 000 Hektar großen Mara Siana Wildlife Naturschutzgebiet. Es grenzt direkt an die Masai Mara, deren Haupteingang Sie in nur zehn Minuten Fahrzeit erreichen, und auch der wunderschöne Mara-Fluss, durch den die berühmte Wanderung der Zebras und Gnus führt, befindet sich in der Nähe. Das Siana Springs Flugfeld liegt nur 10 Minuten und das Keekorok-Flugfeld nur eine Pirschfahrt-Distanz vom Camp entfernt.
mehr Informationen...
 
Mara Explorer
Masai Mara
Mara ExplorerLiegt direkt am Talek River in der Mitte der Masai Mara Game Reserve - im dichten Wald. 10 luxuriös ausgestattete Zelte der ***** Sterne Kategorie, welche im Herzen der Mara liegen. Jedes Zelt hat seine eigene Veranda, um Ihnen den besten Ein- und Ausblick ins Wildlife des Talek River zu geben.
mehr Informationen...
 
Mara Intrepids Club
Masai Mara
Mara Intrepids ClubInmitten der grandiosen Landschaft des Maasai Mara Nationalreservats, an den Ufern des Talek Fluss, bietet das Mara Intrepids Zeltcamp in seinen 30 Zelten Platz für 60 Gäste. Der Naturliebhaber kann sich auf eine sehr nahe Begegnung mit den Klängen und Gegebenheiten der afrikanischen Wildnis freuen, ohne auf Komfort und Sicherheit verzichten zu müssen.
mehr Informationen...
 
Mara Porini Lion Camp
Masai Mara
Mara Porini Lion CampDas Mara Porini Lion Camp liegt in der Ol Kinyei Conservancy nördlich des Masai Mara National Reserve im Serengeti-Mara Ökosystem. as Porini Camp hat 6 Zelte, die im Schatten von Akazien am Ufer des Laetoli Flusses liegen. Der Laetoli führt das ganze Jahr über Wasser. Jedes geräumige Zelt hat einen eigenen Badbereich mit Waschbecken, WC und Safaridusche. Da das Camp nur maximal 12 Gäste beherbergt, ist eine private Atmosphäre sicher gestellt.
mehr Informationen...
 
Mara Safari Club
Masai Mara
Mara Safari ClubDer luxuriöse Mara Safari Club befindet sich im Ol-Choro-Oiroua Gebiet, am Fuße der Aitong Hills. Im Grenzbereich am berühmten Massai Mara Nationalpark gelegen, bietet Ihnen der Mara Safari Club 40 Zelte der Superlative an.
mehr Informationen...
 
Mara Sarova Camp
Masai Mara
Mara Sarova CampZuerst besticht das Sarova Mara Camp seine Gäste mit seinem eindrucksvollen Zugang über eine Brücke zur hohen grasgedeckten Lobby mit lokalem Dekor. Die Hauptgebäude des Camps wurden sehr reizvoll angelegt und umfassen das Isokon-Restaurant und die Oloip-Bar mit einer grossen Feuerstelle.
mehr Informationen...
 
Mara Serena Lodge
Masai Mara
Mara Serena LodgeDie Mara Serena Lodge ist die Interpretation einer traditionellen Manyatta, eines Maasai-Dorfes. Da die Lodge auf einem Hügel liegt, weht immer eine kühle Brise und man hat einen atemberaubenden Ausblick auf die tiefer liegende Savanne. Die Mara Serena Lodge liegt im Herzen der Maasai Mara und ist der ideale Ausgangspunkt für Pirschfahrten in dem tierreichsten Reservat Kenias. Auch ist es eine der besten Lodges, um zur Zeit der Großen Gnuwanderung dabei zu sein.
mehr Informationen...
 
Mara Siria Camp
Masai Mara
Mara Siria CampDas Mara Siria Camp besticht durch seine großartige Lage auf dem Siria Escarpment mit dramatischer Aussicht über die Ebenen der Masai Mara und den gleichnamigen Fluss. Der Frühstücksplatz direkt am Abhang liegt so, dass das morgendliche Omelette bestimmt kalt wird, da die Gäste kaum an so banale Dinge wie Essen denken, während sie die Welt „da unten“ beobachten.
mehr Informationen...
 
Mara Sopa Lodge
Masai Mara
Mara Sopa LodgeDie Mara Sopa Lodge liegt am östlichen Rand der Mara, einige Kilometer außerhalb des Schutzgebietes im Masai-Land. Das Haupthaus der Lodge ist in die Berghänge der Ngama Hills hineingebaut. Um das Haupthaus gruppieren sich die großzügig ausgestatten kleinen gemauerten Bungalows. Von der Poolterrasse kann man tagsüber im bewaldeten Hang gegenüber Elefanten beobachten. Abends werden direkt vor der Lodge Hyänen angefüttert.
mehr Informationen...
 
Olonana
Masai Mara
OlonanaLage: Am Ufer des Maraflußes, im Masai Mara Reservat
mehr Informationen...
 
Royal Mara Safari Lodge
Masai Mara
Royal Mara Safari LodgeDie Lodge liegt direkt am Mara Fluss im westlichen Teil der Masai Mara im Koyiaki Gebiet, nahe "Leopard Gorge", dem "Koyiaki-Kichwa" einem der Flussüberquerungspunkte bei der jährlichen großen Gnuwanderung und nahe Musiara Marsh. Das Camp hat sechs luxuriöse Suiten welche auf Pfählen gebaut sind.
mehr Informationen...
 
Siana Luxuszeltcamp
Masai Mara
Image Das Siana Springs Luxuszeltcamp liegt im östlichen Teil der Masai Mara und ist in etwa 5 Stunden Fahrtzeit von Nairobi aus zu erreichen. Die 38 Zelte sind alle mit Bad, WC und eigener Veranda luxuriös ausgestattet. Es gibt ein Schwimmbad, ein Restaurant, eine Bar und ein Souvenirgeschäft in der Anlage.
mehr Informationen...
 
Maili Saba Camp
Menengai Krater
ImageDas Camp liegt am Kraterrand des mächtigen Menengai Kraters in der Nähe des Nakuru Nationalparks. Hier können maximal 20 Gäste auf einmal untergebracht werden, daher ist hier auch absolut kein Massentourismus vorhanden.
mehr Informationen...
 
Elsas Kopje
Meru Nationalpark
Image„Elsa's Kopje" liegt auf dem Mughwango Hügel auf 700 m Höhe, von dem aus sich ein Rundumblick über die Ebenen des Parks und den Hügeln am Fuße des Mt. Kenya bietet. Das Klima ist hier im allgemeinem warm mit nur geringer Luftfeuchtigkeit und daher sehr angenehm.
mehr Informationen...
 
Leopard Rock Lodge
Meru Nationalpark
ImageInmitten des Meru Nationalparks liegt die Leopard Rock Lodge als eine der beiden Unterkünfte in diesem Nationalpark und ist somit der ideale Standort, um diesen selten besuchten Nationalpark ausgiebig zu erkunden. Die 30 Zimmer sind modern eingerichtet und verfügen über Dusche und WC.
mehr Informationen...
 
Mount Kenya Safari Club
Mount Kenya Nationalpark
ImageDer luxuriöse Mt. Kenya Safari Club kann in etwa 3 Stunden Fahrtzeit von Nairobi aus bequem erreicht werden. Berühmte Persönlichkeiten haben diesen Club besucht und gegründet wurde dieser 1959 vom Schauspieler William Holden.
mehr Informationen...
 
Serena Mountain Lodge
Mount Kenya Nationalpark
ImageIn 2.194 m Seehöhe, an den Hängen des Mt Kenya
mehr Informationen...
 
Lake Victoria Safari Village
Ruma Nationalpark
Lake Victoria Safari VillageDie kleine bezaubernde Lodge liegt am östlichen Ufer des Lake Viktoria in einer ruhigen und schönen Umgebung, zirka 3 Kilometer außerhalb von der Stadt Mabita.
mehr Informationen...
 
Elephant Bedroom Camp
Samburu National Reserve
ImageDieses kleine exklusive Camp wurde am Ufer des Ewaso Nyiro Fluß errichtet und bietet Ihnen allen erdenklichen Komfort um eine Safari abseits des Massentourismus genießen zu können. Nur 6 Zelte bieten maximal 12 Gästen platz und liegen umgeben von Dattelpalmen und anderen tropischen Bäumen wunderschön eingepflegt in die Natur, direkt am Flussufer.
mehr Informationen...
 
Larsens Camp
Samburu National Reserve
Larsens Camp Das Larsens Camp liegt am schattigen Ufer des Uaso Nyiro Flusses, der sich in der wilden Halbwüste im Norden von Kenia befindet. Die 17 großen Zelte stehen auf erhöhten Plattformen und sind mit Makuti überdacht.
mehr Informationen...
 
Samburu Intrepids Club
Samburu National Reserve
Image Das wirklich wunderschöne Luxuszeltcamp ist am Ufer des Uaso Nyiro Flusses errichtet. Die 27 Zelte sind alle sehr modern und großzügig mit Dusche und WC ausgestattet. Eine eigene Veranda bei jedem Zelt bietet die Möglichkeit das Tierleben am Flussufer vom Zelt aus zu beobachten. Bequem kann man hier auch den Bar Service in Anspruch nehmen und einen kühlen Cocktail auf der Veranda genießen.
mehr Informationen...
 
Samburu Lodge
Samburu National Reserve
Image Die in einem kühlen Wald am Fluß gelegene Samburu Lodge ist ein idealer Platz um einige Tage in Kenias nördlichem Wildschutzgebiet zu verbringen. Sie war die erste Lodge in diesem Gebiet.
mehr Informationen...
 
Samburu Serena Lodge
Samburu National Reserve
ImageDie Samburu Serena Lodge liegt versteckt am Ufer des weiten und sich schlängelnden Uaso Nyiro River. Die mit Gras gedeckte Lodge ist eine Oase der Ruhe im Nationalpark. Ornithologen betrachten dieses Gebiet als eines der Besten für Vogelbeobachtung.
mehr Informationen...
 
Samburu Sopa Lodge
Samburu National Reserve
Image Die Samburu Sopa  Lodge liegt im Zentrum des Samburu Reservats und bietet bis zu maximal 120 Gästen platz. Ein Schwimmbad steht den Gästen genau so zur Verfügung wie eine Bar, ein Restaurant und Abendunterhaltung. Die Zimmer sind mit Dusche, WC , Telefon, Fön und großen Betten mit Moskitonetzen ausgestattet.
mehr Informationen...
 
Saruni Safari Lodge
Samburu National Reserve
Saruni Safari LodgeAngrenzend an das Samburu Reservat liegt das 95 000 Hektar große privat geführte Reservat Kalama. Hier wird im Juni 2008 eine neue Luxuslodge von Cheli & Peakok eröffnet.
mehr Informationen...
 
Sasaab Camp
Samburu National Reserve
ImageIm Norden von Kenia, nördlich vom Äquator liegt Samburu. Von den Ausläufern des "Mt. Kenya" bis zu halbwüstenartigen Landschaften erstreckt  sich der "Northern Frontier District". Das Camp liegt in dem Gebiet der Ngutuk Ongiron Group Ranch.
mehr Informationen...
 
Kuhama Camp
Serengeti
Kuhama CampDas Kuhama Camp ist ein mobiles luxuriöses Zeltcamp. Es besteht aus aus 15 Zelten, welche mit einer bequemen Möblierung, privatem Bad mit Dusche und WC im Zelt ausgestattet sind sowie Solar-Elektrizität, um den Gästen ein Maximum an Komfort zu bieten.
mehr Informationen...
 
Joys Camp
Shaba National Reserve
Joys Camp Das Joy's Camp wurde als Safaricamp im Juli 2006 im Shaba Nationalreservat eröffnet.
mehr Informationen...
 
Sarova Shaba Lodge
Shaba National Reserve
ImageDie Sarova Shaba Lodge wurde in der Heimat der Löwin Elsa errichtet, bekannt durch die Tierforscherin Joy Adamson. Sie befindet sich an den Ufern des Uaso Nyiro River und wird beschrieben als die "Oase in der Wüste".
mehr Informationen...
 
Kicheche Laikipia Camp
Sweetwaters Game Reserve
ImageIm Ol Pajeta Schutzgebiet gibt es neben dem bekannten Sweetwaters Camp und dem Ol Pajeta Ranch House auch noch das kleine und sehr schöne Laikipia Kicheche Camp. Das Camp verfügt über nur 6 Gästezelte und ist weit abseits von den üblichen Touristenwegen im Schutzgebiet zu finden.
mehr Informationen...
 
Ol Pejeta Ranch House
Sweetwaters Game Reserve
Ol Pejeta Ranch HouseDie Ol Pejeta Ranch liegt in einem privaten Schutzgebiet welches direkt am Äquator liegt. Es ist keine Lodge im eigentlichen Sinn, sondern es vermittelt "einladendes Zuhause".
mehr Informationen...
 
Sweetwaters Tented Camp
Sweetwaters Game Reserve
Sweetwaters Tented CampLiegt im Herzen der 24,000 Acre umfassenden Sweetwaters Game Reserve, genießen Sie die Aussicht über die tierreichen Afrikanischen Ebenen und den schneebedeckten Gipfel des Mount Kenya.
mehr Informationen...
 
Galdessa Camp
Tsavo Ost Nationalpark
ImageDieses wunderschöne Camp liegt im Tsavo Ost am Ufer des Galana Flußes. Das Camp besteht aus nur acht Bandas (eigentlich mehr Bungalows) und wird von seinem Besitzer Herrn Marcus Russell nach ökologischen Gesichtspunkten geführt.
mehr Informationen...
 
Kulalu Camp
Tsavo Ost Nationalpark
Kulalu CampNur 110km westlich der Küstenstädte Malindi und Watamu liegen die Galana und Kulalu Farmen im tiefsten Herzen von Kenias Buschland. Die große Kulalu Farm grenzt direkt ohne Zaun an den Tsavo Ost Nationalpark. Das Kulalu Camp liegt auf den erhöhten Flussufern des Flusses Galana.
mehr Informationen...
 
Satao Camp
Tsavo Ost Nationalpark
ImageDas Satao Camp liegt direkt an einer Wasserstelle im Tsavo Ost Nationalpark. An dieser Lebensader wurden an einem Tag schon bis zu 800 Elefanten gezählt.
mehr Informationen...
 
Finch Hattons Safari Camp
Tsavo West Nationalpark
ImageDas Finch Hattons ist ein sehr luxuriöses Zeltcamp im südlichen Teil des kenianischen Nationalparks Tsavo West. Es trägt den Namen des englischen Aristokraten und Großwildjägers Denis Finch Hatton, der in den zwanziger und dreißiger Jahren noble Reisende mit dem Busch vertraut machte.
mehr Informationen...
 
Kilaguni Serena Lodge
Tsavo West Nationalpark
ImageDie Serena Kilaguni Lodge liegt mitten im Tsavo West National Park mit Blick auf die Chyulu Hills und den schneebedeckten Mt. Kilimanjaro.
mehr Informationen...
 
Man Eaters Camp
Tsavo West Nationalpark
Man Eaters Camp by night Das Camp wurde 2007 wieder neu eröffnet.
mehr Informationen...
 
Severin Safari Camp
Tsavo West Nationalpark
ImageDas Severin Safari Camp befindet sich in der Nahe von den Mzima Springs im Tsavo West National Park mit Blick auf die Chyulu Hills und den schneebedeckten Mt. Kilimanjaro.
mehr Informationen...
 
Tsavo Voyager Safari Camp
Tsavo West Nationalpark
Image Das Voyager Tsavo Safari Camp, früher bekannt als Ziwani Camp, wird oft als das Juwel des Tsavos bezeichnet. Das Camp liegt am Rande des Tsavo West Nationalpark und alle Zelte wurden am Ufer des Tsavo Fluß errichtet.
mehr Informationen...