• German formal - Sie
  • English
Finch Hattons Safari Camp
Finch Hattons Safari Camp
Finch Hattons Safari Camp
Das Finch Hattons ist ein sehr luxuriöses Zeltcamp im südlichen Teil des kenianischen Nationalparks Tsavo West. Es trägt den Namen des englischen Aristokraten und Großwildjägers Denis Finch Hatton, der in den zwanziger und dreißiger Jahren noble Reisende mit dem Busch vertraut machte.

Der Film "Out of Africa" - mit Robert Redford in der Rolle des Denis Finch Hatton - machte das Leben dieses Abenteurers berühmt. Mit dem Camp wurde auch ein Teil seines Lebens verewigt und die Anlage und das Interieur der Zelte, des Restaurants und der Lounge spiegeln die vergangene Epoche der Kolonialzeit wieder.

Die Anlage besteht aus einem Haupthaus und 35 Edelzelten, die sich um einen Nilpferdteich gruppieren. Die Zelte sind 40m² groß und das Innere ist mit Luxusbetten ausgestattet, die aus den USA eingeflogen wurden.

Die antiken Möbeln, Minibar und Marmorbädern mit vergoldeten Wasserhähnen, das antike Schreibpult, die feinen Teppiche und Jugendstilleuchten, versetzen Sie in einen Safaritraum mit einem Gefühl von komfortabler Ruhe und Zurückgezogenheit in der Mitte der Wildnis.

Jede Zelt verfügt über eine gut bestückte Minibar, Elektrizität, WC, Waschbecken, Dusche mit fließend kalten und heißem Wasser (überwiegend solar beheizt).

Ist man nicht auf Pirsch, trifft man sich im Hauptgebäude in Restaurant, Bar, Lounge oder auf der Terrasse, von der man einen unvergesslichen Blick auf die beiden Hauptgipfel des Kilimanjaros genießt. Ein schöner Swimmingpool Pool lädt zum verweilen ein.

Finch Hattons Safari Camp

8 Medien.